HI

Hey Leutz, sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe! Da ich bisher auf ganzer Linie mit dem Abnehmen versagt habe, mache ich hiermit einen Cut (CUT!!!) und fange nochmal von vorne an. Da ich in exakt zehn Wochen auf Studienfahrt (PARIS!!! das wird sooo geil!) gehe, und ich bis dahin schön dünn sein möchte, muss ich mich so langsam echt ranhalten, wenn ich noch etwas an Gewicht verlieren möchte! Für die erste Woche sieht mein "Diätplan" folgendermaßen aus: Morgens: zwei Knäckebrote mit Frischkäse, ein Kaffee. Mittags: eine normale Portion Essen, allerdings in drei Teile geteilt: 1/2 Grünzeug, zum Beisiel Salat, oder Gemüse, 1/4 Kohlenhydrate (zum Beispiel Nudeln, Kartoffeln oder Reis) und 1/4 Proteine (zum Beispiel Fisch oder Fleisch, bei letzterem achte ich jedoch darauf, dass es fettarmes wie Hühnchen oder Pute ist.). Abends werde ich auf eine dritte Mahlzeit verzichten. Ich erlaube mir zwei Obstteile, also Apfel oder Birne (keine Banane!!!) oder sowas, allerdings nicht als Zwischenmahlzeit, sondern schön an eine der beiden Mahlzeiten angeschlossen - schließlich will ich meinen Insulinspiegel nicht zwischendurch nicht unnötigerweise in die Höhe treiben. Das Insulin sorgt nämlich dafür, dass die Glukose in meinem Blut in die Zellen gelangen kann, wo diese überschüssige Glukose (Zucker) als Fett gespeichert wird. Und das will ich nicht. Das will eigentlich niemand, den ich kenne. Gewichtsupdates erhaltet ihr nicht täglich, sondern wöchentlich. Unterstützt mich bitte mit Comments bei meinem schwierigen, aber nicht unmöglichen Unterfangen!!!! Ich kann Trost jetzt gut gebrauchen. Mein Arschgesicht (verzeihung) von einem "Vater" hat meinen INternetzugenag auf eine halbe Stunde täglich begrenzt - und das nur, weil mein vertrottelter Bruder unbedingt verkatert und bekifft hier antanzen muss. Nach einer "harmlosen Grillparty". haha. Bis dann, meine halbe Stunde ist nämlich um. eure cristinita

17.4.11 19:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen