Schlechtes Gewissen

Hey Leutz! Ich kann mich selbst nicht mehr richtig einschätzen. Das heißt, eigentlich habe ich sogar ein bisschen Angst vor mir selbst. Könnt ihr mir helfen? Wie viele kcal sind das etwa: zwei kleine Schokoostereier, ein Schälchen Pudding, zwei Mund voll Salat und ein Knäckebrot. War das zu viel für einen Tag? Ich fühle mich so unangenehm SATT, ich hätte nicht gedacht, dass es mir jemals wegen Essen so mies gehen könnte. Ich hab so Angst, dass ich morgen mehr als 55 Kilo wiegen könnte. Ich will die vier an zweiter Stelle nicht jetzt schon aufgeben müssen. Gegen dreiundfünfzig Kilo habe ich ja nichts, aber wieder fünfundfünfzig zu wiegen wäre der Horror für mich. ich hätte mir mit nur einem Tag alles zerstört, was ich mir mühsam in einer Woche aufgebaut habe. Ich will nicht zunehmen!! Ich will nicht fett sein! Ich will einen schönen Körper mit geraden Linien besitzen, einen Körper, um den andere mich beneiden, den die Kerle anziehend finden, den jeder besitzen möchte. Ich will keine Tonne sein, die durch die Gegend walzt und andere mit ihrer Anwesenheit erdrückt. Ich will leicht sein, grazil, durchsichtig. Eine leichte Aquarellmalerei, kein fettes Ölgemälde. Ich will DEN Körper, den ich schon immer haben wollte und um den werde ich kämpfen, auch wenn das eine ständige Selbstkontrolle, Selbstüberwindung und ein ständiges Hungergefühl bedeutet. Ich will schön sein. Ist das zu viel verlangt?

26.4.11 17:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen